fbpx

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von play.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Podcast Folge #1/24

Suchst Du noch? …. oder wirst Du bereits gefunden?

Wer etwas sucht – sei es ein Job, neue Freunde oder sonst etwas, erhöht seine Chancen um ein Vielfaches, wenn er dazu wahrgenommen wird.

In unserer zunehmend digitalen Welt für ist es den langfristigen beruflichen Erfolg entscheidend zu seinen Themen sichtbar zu sein.

„Was sagen die Menschen über Dich, wenn Du nicht im Raum bist?“

Um diese kardinale Frage geht es, wenn wir heute über Sichtbarkeit sprechen.

Wer diese Frage nicht nur dem „Schicksal“ und Google überlassen will, der sollte aktiv daran arbeiten, wie er gesehen werden will.

Mit Personal Branding steuerst Du aktiv, was über Dich gesagt wird. Es ist keine Selbstinszenierung, sondern Sichtbarkeit zu Deinen Themen!

Ein erster Schritt ist, sich selbst zu Googeln. Das bringt Klarheit.

In der digitalen Welt gibt es für gezielte Sichtbarkeit verschiedenste Social Netoworks wie Facebook, Instagram und Co. Das Medium für qualifizierte berufliche Kontakte ist LinkedIn. Wie kein anderes Network ist LinkedIn zudem suchmaschinenrelevant.

Bevor Du sichtbar wirst, solltest Duu folgende Fragen beantworten können:
Wofür stehe ich?

Was macht mich aus?

Was ist mein Alleinstellungsmerkmal?

Hilfreich ist es auch, gute Freunden zu fragen, was sie finden, was Du gut kannst und wofür Du für sie stehst.

Die nächste wichtige Frage: Welches Publikum möchte Ich ansprechen?

Wenn all die Punkte geklärt sind, solltest Du Dein Thema auf DEINE eigene Weise angehen.

Damit das Ganze funktioniert, solltest Du die Pflege Deiner Sichtbarkeit in den Alltag integrieren.

5 Schritte, die Du brauchst, um in die Sichtbarkeit zu kommen
1.      Ansprechendes Profil
2.      Vernetze Dich
3.      Kommentiere und Like
4.      Bringe eigene Inhalte
5.      Bleibe dran!

Viel Erfolg auf dem Weg zu mehr Sichtbarkeit!

Die Gastgeberinnen:

Barbara Rottwinkel-Kröber

Über zwanzig Jahre war sie geschäftsführende Gesellschafterin eines Verlages, bis sie 2015 eine Insolvenz erlitt. Heute begleitet sie Frauen in der Lebensmitte dabei, zurück in einen erfüllten Job zu kommen

www.starke-frauen.info

Kathrin Klug

Seit fünf Jahren arbeitet Kathrin in Bremen als systemische Familienberaterin und Supervisorin. Ihre Leidenschaft sind Menschen – ihre Gefühle – ihre Lebensstrategien.

Sie liebt es, tief in die Biografien einzutauchen, um dann Gold des Lebens ans Licht zu holen.

https://www.schauschau.academy/teammitglieder

Literaturempfehlungen:
Christina Richter: „Sichtbare Frauen. So nutzt Du LinkedIn & Co. Als Karrierebooster“
Tijen Onaran: „Nur wer Sichtbar ist, findet auch statt“

 

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Du ihn teilst
Erfahrungen & Bewertungen zu Starke Frauen