fbpx

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Zweimal schon hat sie von den Paralympischen Spielen eine Goldmedaille mit nach Hause gebracht, hat sich ins Goldene Buch der Stadt Ulm eingetragen und selbst einen Wikipedia Eintrag: Rollstuhlbasketball-Nationalspielerin Annabel Breuer aus Gießen. Die 28-jährige hat in ihrem Leben schon weit mehr erreicht als andere Frauen in diesem Alter.

Mit ihr starten wir eine Podcast Serie über erfolgreiche Behinderten-Sportlerinnen auf Olympia Niveau.

Sie war ein Jahr alt, als sie sich als Folge eines Autounfalls eine Querschnittslähmung zuzog. Wenn sie in ihrer Schulzeit bei manchen Dingen einfach nicht dazu gehörte, kaschierte sie viel mit ihrem Sport. „Das hat mich selbstbewusst gemacht“, sagt die junge Frau und Studentin der Psychologie heute. Mit großer Disziplin und jeden Tag mindestens elf Stunden Schlaf, wartet sie nun auf ihren nächsten Einsatz bei den Paralympics in Tokio, die Corona-Bedingt um ein Jahr auf 2021 verschoben wurden.

Lernt diese besondere Frau im Podcast näher kennen.

Sie macht allen Mut, die sich verändern wollen, z.B. in Richtung einer beruflichen Neuorientierung.

 

Wenn Du Dich beruflich neu orientieren (und vielleicht sogar Deine Berufung finden) möchtest, dann hol Dir unser kostenloses eBook

✅ „5 Schritte, wie Du Dich mit 40+ beruflich neu orientierst“.

https://blog.starke-frauen.info/5-schritte-wie-du-dich-mit-40-beruflich-neu-orientierst/

Abonniere unseren Kanal und lerne in unserem Podcast weitere starke Frauen kennen und erfahre, was sie stark gemacht hat.

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Du ihn teilst
Erfahrungen & Bewertungen zu Starke Frauen