fbpx

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Gemäß ihres Lebensmottos „Stay hungry, stay folish“ hat Sabine Fäth auf dem Zenit ihrer Karriere als Chefredakteurin u.a. der FÜR SIE ihren gut bezahlten Job gekündigt, um sich selbstständig zu machen.  Mit Mitte 40 gründete sie das Start Up SCRIBERSHUB – eine Plattform, die Schreiber/Autoren mit Auftraggebern zusammenbringt.  Sie ist damit, wie sie bemerkt „ins kalte Wasser gesprungen. Das war genau das Richtige für mich und ich bereue keinen einzigen Tag.“

Allen Frauen, die über eine berufliche Neuorientierung nachdenken, rät sie: „Frage Dich: Tust Du das, was Du tust gerne? Machst Du das, was Du tust mit Inspiration?  Bist Du noch mit Eifer dabei? Wenn Du alle drei Fragen mit NEIN beantwortest, solltest Du ins Handeln kommen“.

Hier erfährst du mehr über Sabine Fäth: www.scribershub.de

Wenn Du Dich beruflich neu orientieren (und vielleicht sogar Deine Berufung finden) möchtest, dann hol Dir unser kostenloses eBook

✅ „5 Schritte, wie Du Dich mit 40+ beruflich neu orientierst“.

https://blog.starke-frauen.info/5-schritte-wie-du-dich-mit-40-beruflich-neu-orientierst/

 

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann freue ich mich, wenn Du ihn teilst